Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Evangelische Kirchengemeinde Altenschönbach

St. Marienkirche, AltenschönbachSt. Marienkirche, Altenschönbach

Letzter "Arbeitstag" für unseren Pfarrer Erich Eyselein...

Veröffentlicht am 05.11.2019

Unser Pfarrer Erich Eyselein bei der letzten offiziellen Predigt auf seiner Altenschönbacher Kanzel...Unser Pfarrer Erich Eyselein bei der letzten offiziellen Predigt auf seiner Altenschönbacher Kanzel...Am letzten Sonntag feierte unser Pfarrer Erich Eyselein mit seinen Altenschönbachern zum letzten mal einen Gottesdienst als offizieller Pfarrer unserer evangelischen Kirchengemeinde, bevor er in den verdienten Ruhestand entlassen wird. Seit fast 20 Jahren hatte er diese Stelle inne und er hat sich einen Platz in unserer dörflichen Mitte und in vielen Herzen erobert. Natürlich hat er sich seinen Ruhestand redlich verdient, und wir Altenschönbacher wünschen ihm und seiner Frau Renate, von Herzen alles erdenklich Gute und viel Gesundheit auf dem neuen Kurs ihres Lebens. Denn er vertauscht nun das Ruder des "Kirchenschiffes" mit der Mütze eines "Freizeitkapitäns". Dafür wünschen wir ihm immer eine "Handvoll Wasser unter dem Kiel".

Natürlich ließen wir es uns nicht nehmen unseren Pfarrer noch einmal extra in unserer Kirchengemeinde zu verabschieden. Deshalb wurde der letzte offizielle Gottesdienst von Erich Eyselein, nicht nur von vielen seiner Altenschönbacher "Schäflein" besucht, darüber hinaus wurde dieser noch einmal vom Altenschönbacher Posaunenchor und unserem Gesangverein musikalisch begleitet. In seiner Dankesrede erinnerte der 1. Vorsitzende des Gesangvereines, Karl-Heinz Fleischmann an die vergangen Jahre der guten und überaus harmonischen Zusammenarbeit mit "unserem" Erich. 

Im Anschluss an den feierlichen Gottesdienst luden die Altenschönbacher Vereine und der Pfarrgemeinderat alle zu einem Empfang in die Meierei ein. Hier konnte sich jeder Altenschönbacher noch einmal persönlich von seinem Pfarrer verabschieden.

Text und Bilder: Hans-Dieter Kern

Beim anschließenden Stehempfang für unseren in den Ruhestand gehenden Pfarrer Erich Eyselein und seiner Frau Renate, wurde noch einmal das eine oder andere herausragende Ereignis während seiner zwei Jahrzehnte dauernden Amtszeit angesprochen und viele kleine und große persönliche Momente mit unserem geistigen Beistand kamen hier noch einmal zur Sprache. Eben diese Momente und das Miteinander, das auch geprägt war von der einen oder anderen "Disharmonie", standen im Mittelpunkt der Dankesrede unseres Stadtrates Helmut Hümmer. Dieser  bedankte sich im Namen unsere Dorfgemeinschaft zusammen mit dem 1. Vorsitzenden des Sportvereines Hans-Dieter Kern, beim scheidenden Pfarrer für die jahrelange harmonische und überaus positive Zusammenarbeit. Gemeinsam überreichten sie ein kleines Präsent an unseren liebenswerten, zum Glück aber auch mit Ecken und Kanten versehenen, Erich. 

Man sieht sich, hoffentlich nicht nur als Vertretung auf der Kanzel. Alles Gute und viel Gesundheit für die Zukunft wünschen dir lieber Erich, deine "Altenschönbacher Schäfchen".

Bildergalerie