Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Altenschönbacher Advent

2017

9. DVAG Cup 

für Fußball-Jugendmannschaften

2. - 3.06.2018

Stadtpokal 

am 08.07.2018

in Altenschönbach

Dorffest

 

und vieles mehr...

Schafkopfrennen

am 29.12.2018

Schneeflöckchen weiß Röckchen...

Veröffentlicht am 20.12.2017

Pünktlich zum 2. Advent meldete sich der Winter zurück und bescherte uns die perfekte Kulisse für unserem nun schon vierten "Altenschönbacher Advent". Unermüdlich schüttelte Frau Holle ihre Betten aus und blies die Flocken "munter auf uns runter". Wegen des starken Windes wurde sogar eine Verlegung der Veranstaltung in Erwägung gezogen, aber letztendlich wurde die richtige Endscheidung getroffen und unser "Altenschönbacher Advent" wurde schön, romantisch und winterlich. Nicht zuletzt auch wegen des heißen Glühweins und der leckeren Bratwürste vom Grill.

Nach einer kurzen Begrüßung durch unseren Stadtrat Helmut Hümmer, der alle Anwesenden im Namen der Dorfgemeinschaft begrüßte, sangen unsere Kleinsten wieder einige schöne Weihnachtslieder. Die Vorfreude auf auf das nahende Weihnachtsfest war ihren strahlenden Augen unter der roten Nikolausmütze anzusehen. Unter der Regie der "Altenschönbacher Elterninitiative" wurden die Lieder einstudiert und die Geschenke beim Nikolaus in Auftrag gegeben. Und genau dieser machte sein nahen schon während des letzten Liedes durch lauten Läuten mit seinen Schlittenglocken bemerkbar.

Zu Anfang wurden die Altenschönbacher Kinder vom Nikolaus ermahnt ihren Eltern mehr zu gehorchen, ihre Schularbeiten gewissenhaft zu machen und ihre Zimmer besser aufzuräumen. Aber im großen und ganzen war er aber mit unseren Kindern sehr zufrieden, und so erhielt auch jedes ein kleines Geschenk das er in seinem großen Sack mitgebracht hatte. 

 Text u. Bilder: Hans-Dieter Kern

Im Anschluss verzauberte unser Gesangverein mit seinen Liedern die Altenschönbacher und ihre Gäste in eine weihnachtliche Stimmung. Diese wurde später durch die beeindruckenden, weihnachtlichen Liedstücke unseres Posaunenchores noch vertieft. Was aber noch wichtiger war, ist die Tatsache, dass man sich zwischen den einzelnen Vorträgen und Liedern wieder einmal in Ruhe mit seinem Nachbarn oder Freunden unterhalten konnte. So ließ man das vergangene Jahr Revue passieren und gönnte sich den einen oder anderen Glühwein auf Spendenbasis und einer heißen Bratwurst zum Selbstkostenpreis.

An dieser Stelle sei Dank gesagt an allen Helferinnen und Helfern, die diesen besinnlichen Adventsabend erst möglich gemacht haben. Wir freuen uns schon auf den nächsten "Altenschönbacher Advent".

In diesem Sinne wünschen wir allen Menschen auf Erden,  "frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr..."

 

Bildergalerie